DEUTSCH-GRIECHISCHE
Gesellschaft Saar e.V.


Home Veranstaltungen Fotogalerie Interessante Links Jahresbericht
Vorstand Rundschreiben Wissenswertes Link zur VDGG Archiv




Veranstaltungen der DGG Saar



Liebe Mitglieder und Freunde der
Deutsch-Griechischen Gesellschaft Saar e.V.



Ja, das Griechische Sommerfest im Holzhausgarten
am Sonntag, den 5. September 2021, 12:00-18:00 Uhr
hat stattgefunden.

BERICHT

Die Musik:

Die musikalische Unterhaltung haben Stavros Boukios und Giannis Giannitsis sowie weitere zwei Musiker übernommen.
Stavros Boukios hat schon vor 11:00 Uhr angefangen, die Übertragungsanlage aufzubauen.
Kurz nach 12:00 Uhr hat die Band angefangen zu spielen.
Anlässlich des Todes des großen griechischen Komponisten Mikis Theodorakis (er ist am 02. September 2021 verstorben und hat Griechenland in großer Trauer gestürzt) haben die Musiker, nach Absprache mit der Vorsitzenden der DGG Saar e.V., einen Teil des musikalischen Programms seinem Werk gewidmet.
Die Vorsitzende hat vorher die Gäste begrüßt, das Publikum auf dieses traurige Ereignis aufmerksam gemacht und einen Vortrag über das Leben und Wirken des verstorbenen Komponisten gehalten.
Die Musikband spielte anschließend eine Reihe von seinen Liedern, bevor sie später ihr normales Musikprogramm wieder aufnahm. Die Musikband spielte mit wenigen Pausen bis nach 18:00 Uhr und hat zu einer schönen Feier wesentlich beigetragen.

Vorbereitungen im Garten:

Für den Aufenthalt im Freien ist die Aufstellung von Zelten, die Schutz vor Sonne oder Regen bieten, unerlässlich.
Da die DGG Saar e.V. am 8. August eine musikalische Veranstaltung im Holzhausgarten bereits durchgeführt hatte, blieben die am 05. August aufgestellten Zelte einen Monat lang aufgespannt, was eine wesentliche Arbeitsersparnis bedeutete.
Das Wetter war in der Zeit zwischen den zwei Veranstaltungen teilweise sehr regnerisch, was zur Folge hatte, dass sich bei einem der Zelte Regenwassersäcke bildeten, die zusätzlichen Sicherungsmaßnahmen, ausgeführt von Ingolf Graßmann, erforderten.
Außerdem musste der Rasen vorher gemäht werden, denn er war in den vier vergangenen Wochen gewachsen und hätte die Aufstellung der Sitzgarnituren erschwert.

Das Wetter:

Die Prognosen für das Wetter waren seit Tagen gut, was sich sehr beruhigend auf die Organisatoren auswirkte.
Tatsächlich war es sonnig und bis 28° C angenehm warm.
Das Wetter ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Festes im Freien.

Einhaltung der Hygiene-Vorschriften:

Die Veranstaltung wurde rechtzeitig beim Ordnungsamt der LHS angemeldet.
Die Führung einer Liste der Gäste mit Angaben, die die Nachverfolgung sicherten, war dem Verein vertraut.
Anhand der vorbereiteten Gästeliste konnte die Registrierung der Gäste am Eingang des Holzhauses reibungslos vonstatten gehen.
Es wurden insgesamt 68 Personen (einschließlich HelferInnen und Musiker) registriert.
Außerdem wurde das "Bedienungssystem", das bei der August-Veranstaltung erfolgreich ausprobiert wurde, wieder angewandt.
So sind keine Warteschlangen, weder bei der Essen - und Getränkenausgabe, noch vor dem Grillstand entstanden.
Die Gäste saßen auf Ihren Plätzen und wurden von unseren Helfern bedient, so dass eine entspannte Atmosphäre herrschte.

Ablauf und Ende der Veranstaltung:

Die Veranstaltung verlief problemlos und ruhig bis zum Schluss.
Gegen 18:30 Uhr begann der Abbau der Übertragungsanlage und der Einrichtung.
Die Sitzgarnituren wurden zusammengeklappt, gestapelt und abholbereit gestellt, die Zelte wurden ebenfalls nach und nach abgebaut und im Keller des Holzhauses verstaut.
Dies war möglich, weil sie aufgrund des guten Wetters trocken geblieben waren.

Nacharbeit:

Am Montag, den 6. September 2021, haben Hanna Theis und Monika Schimpf die Gläser und das Besteck mit Hilfe der Spülmaschine gespült, während die Backbleche, die Kunstoffwannen per Hand gereinigt wurden.
Es wurde alles in der Küche gereinigt und aufgeräumt.
Die Vorsitzende hat die Mülltrennung durchgeführt und das Leergut abtransportiert.
Sie hat die Einnahmen aus dem Fest vorab zur Sparkasse Saarbrücken gebracht.

Helferinnen und Helfer:

Dank gebührt den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die bei allen Phasen des Festes mitgeholfen haben und zwar mehrere Stunden lang.
Diese sind:
Vassilis und Despina Papadopoulos, Chrisula Tsialiastra, Astrid Pasterkamp, Hanna Theis, Monika Schimpf, Harald Schmitz, Paul Kann, Melanie und Marco Wöffler, Kostas Tzelembidis, Hans Ferner und Ingolf Graßmann.

Saarbrücken, den 13. September 2021

Euthymia Graßmann-Gratsia
Vorsitzende Deutsch-Griechische Gesellschaft Saar e.V.



ja!! Das Sommerfest im Garten des Holzhauses findet statt!

Wir erwarten Sie zahlreich am


Sonntag, den 5. September 2021,
von 12:00 - 18:00 Uhr
im Holzhaus am Ilseplatz


(Neugrabenweg 94, 66123 Saarbrücken)
und bieten Ihnen:



Griechische Musik live
mit Stavros Boukios, Giannis Giannitsis und weiteren Künstlern,

Griechische Spezialitäten
wie Souvlaki vom Grill und /oder einen Vorspeisenteller

Griechische Weine und

Griechische Kuchen
wie Baklavas, Galaktobouriko und Karidopita

Voraussetzung: geimpft, genesen oder getestet (3G)!

Günstig ist eine Voranmeldung unter:
gra-gra@superkabel.de
oder 01772374248

Wir benötigen auch Ihre Adresse und Telefonnummer wegen der sicheren Nachverfolgbarkeit.
Die Veranstaltung ist beim Ordnungsamt Saarbrücken angemeldet.



Ihre
Euthymia Graßmann-Gratsia
Vorsitzende DGG Saar e.V.
September 2021




Herzliche Bitte: Schauen Sie in die Homepage der DGG Saar e.V.
www.dgg-saar-ev.de
hinein, bevor Sie sich auf den Weg zu einer Veranstaltung machen, um aktuelle Informationen über deren Realisierung zu erhalten.
Eine andere Möglichkeit (per Post, E-Mail oder telefonisch) besteht nicht!


SONNTAG, 05. September 2021, 12:00-18:00 Uhr,
Holzhaus am Ilseplatz

Griechisches Sommerfest im Holzhausgarten
mit Live Musik von Stavros Boukios, Giannis Giannitsis u.a. Künstler*innen


Die Durchführung eines griechischen Sommerfestes, wie die letzten 17 Jahre am Ulanen-Pavillon am Staden, scheint zurzeit unrealistisch.
Wir bedauern sehr, dass das geplante 18. Sommerfest im Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste.
Nun soll versucht werden, ein Sommerfest im Holzhausgarten, ähnlich wie ansonsten das Griechische Osterfest, stattfinden zu lassen.

Auch hier müssen die aktuellen Regeln für statische (d.h. mit festem Sitzplatz) Veranstaltungen befolgt werden.
Es gelten bisher die Bedingungen wie bei der Musikveranstaltung oben.


Euthymia Graßmann-Gratsia
Ihre Vorsitzende
Juli 2021






Datenschutzhinweise
Impressum

Zuletzt aktualisiert 09/2021
Webmaster