DEUTSCH-GRIECHISCHE
Gesellschaft Saar e.V.


Home Veranstaltungen Fotogalerie Interessante Links Jahresbericht
Vorstand Rundschreiben Wissenswertes Link zur VDGG Archiv




Veranstaltungen der DGG Saar


Donnerstag, 04.04.2019, 19:00 Uhr
Holzhaus am Ilseplatz

Monatstreffen mit dem Thema:
Ein Doku-Reisefilm über den PELOPONNES (2013, 48 Minuten)

Der Peloponnes ist ein beliebtes Reiseziel bei deutschen Touristen, weil zahlreiche antike Stätten zu besichtigen sind, u.a. OLYMPIA.
An diesem Standort ist das Deutsche Archäologische Institut mit Ausgrabungen seit 1877 fast ununterbrochen tätig.



Samstag, 13. April 2019, 09:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Holzhaus am Ilseplatz

Aktion Frühjahrsputz im und um das Holzhaus

Diese Initiative geht auf den Vorschlag von Melanie Wöffler, Beiratsmitglied im Vorstand, zurück und hat das Ziel, die Aufräumarbeiten im Garten und im Holzhaus auf breitere Schultern als die der Vorsitzenden und Ingolf Graßmann zu verteilen.
Ich bin für ihren Vorschlag dankbar und würde mich freuen, wenn er von vielen Mitgliedern aufgegriffen und ausgeführt wird.
Ich selbst werde für das leibliche Wohl der Männer und Frauen sorgen, die sich dafür melden.


Sonntag, 28. April 2019, 11:00 -18:00 Uhr
Holzhaus am Ilseplatz

Griechisches Osterfest

Das griechische OSTERFEST wird dieses Jahr eine Woche später als das deutsche Osterfest, nämlich am 28. April 2019, von der Orthodoxen Kirche gefeiert.

Schirmherrin ist die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Saarbrücken,
Frau Charlotte Britz.


Dafür danke ich ihr vom ganzen Herzen, denn Frau Britz hat mehrmals bewiesen, dass sie ein Herz für die Anliegen unserer Gesellschaft hat.

Programm (09:30 - bis 18:00 Uhr)

09:30 - 10:45 Uhr:
Griechisch-Orthodoxe Auferstehungsliturgie mit Pater Konstantinos Zarkanitis und seinen Begleitern aus Ludwigshafen.
Nach der Liturgie überreicht Pater Zarkanitis jedem Besucher der Liturgie ein rotes Osterei, das nach griechischem Brauch gegen die Ostereier anderer Gäste angestoßen werden soll.
08:30 - 13:00 Uhr:
Grillen der zwei Osterlämmer beim Drehen der Spieße von Hand (Hilfe von anwesenden Gästen ist gewünscht).
Schon ab 11:00 Uhr:
Verkauf der Bons für eine Lammportion oder für die Fleischspießchen (Souvlaki), die kurz vor 12:00 Uhr mittags gegrillt werden.
Parallel dazu wird ein Vorspeisenteller mit überwiegend vegetarischen Speisen zum Verzehr angeboten sowie verschiedene Kuchen und natürlich auch Getränke.
Gegen 13:00 Uhr:
Ansprache der Schirmherrin, Frau Charlotte Britz, nach Begrüßung der Gäste durch die Vorsitzende der DGG Saar e.V..
11:30 - 18:00 Uhr:
Griechische Live-Musik mit Kostas Antoniadis und seiner Band.
Griechisch tanzen ist auf der befestigten Fläche im Garten ausdrücklich erwünscht!
Natürlich hoffen wir auf gutes Wetter, damit die Gäste sowohl im Gebäude als auch im Garten unter den Zelten Platz nehmen können und die Musikband im Freien spielen kann.
Den Gästen wird nach griechischem Osterbrauch außer den roten Ostereiern auch Ostergebäck, je eine Scheibe vom Osterbrot (Tsoureki) und je ein Osterkringel (Koulouraki) gratis überreicht.
Ich heiße alle Gäste und insbesondere Familien mit Kindern herzlich willkommen.
Kurz nach 18:00 Uhr:
werde ich bei den Gästen um Hilfe bitten, damit die Bierzeltgarnituren gestapelt und abholbereit für den nächsten Tag gestellt werden.



Donnerstag, 02.05.2019, 19:00 Uhr
Holzhaus am Ilseplatz


Monatstreffen entfällt, da die griechische Osterfeier unsere Kräfte aufgezehrt hat!
Ein wenig Erholung ist angesagt.


Donnerstag, 06.06.2019, 19:00 Uhr
Holzhaus am Ilseplatz

Monatstreffen mit dem Thema:
Die Griechen,
eine ntv-Dokumentation aus der Serie:
Imperien der Vergangenheit 41 Min.

Mythen und Helden prägen das Bild der alten Griechen.
Vom Alphabet und der Mathematik über die Demokratie bis hin zu den Olympischen Spielen - bis heute finden sich ihre Spuren.
Und ihre Philosophen haben das Denken der Menschen geprägt.
Doch die Geschichte der Griechen ist auch blutig und reich an Gewalt.
Die Dokumentation zeigt, wie die griechische Kultur und ihre Ideen die Welt eroberten.




Montag, 17. Juni bis einschl. Sonntag, 23. Juni 2019, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr

Flohmarktwoche im Holzhaus am Ilseplatz

Ich bitte Mitglieder und Freunde um Spenden von interessanten Artikeln zur Bereicherung des Angebots, jedoch nicht vor dem griechischen Osterfest am 28.04.2019.



VERANSTALTUNGEN ANDERER TRÄGER

Dienstag, 9. April 2019, 11:00 Uhr

UNIVERSITÄT DES SAARLANDES
- Gastvortrag -
Prof. Dr. Hans Eideneier: Zur Hörkultur der Griechen

In westlichen Schriftkulturen wird nur ungenügend zur Kenntnis genommen, dass in der griechischen Kultur von Homer bis etwa in die Zeit um 1800 die Schriftkultur der Hörkultur untergeordnet war.
Im Schulunterricht lernten die Schüler zunächst die metrisch oder rhythmisch strukturierten Texte zu hören und hörend zu verstehen, bevor sie angehalten wurden, sie durch wiederholtes Hören auswendig zu lernen.
Die griechische Sprache und Kultur hat bis heute in dieser Form überlebt, weil sie die menschlichen Grundbedürfnisse und Anforderungen an eine Kultur besser abdeckte als eine Schriftkultur, die an das Lernen von Lesen und Schreiben gebunden ist.












Datenschutzhinweise
Impressum

Zuletzt aktualisiert 03/2019
Webmaster